• 7.9 keyvisual anstand

Anstand - Exzellent in jeder Beziehung.

Dieselben hohen Anforderungen wie an unsere Produkte stellen wir auch an die Art und Weise, wie wir unsere Geschäfte tätigen. Durch unseren Beitritt zum UN Global Compact haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, seine Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Anti-Korruption einzuhalten und aktiv zu fördern. Darüber hinaus setzen wir auf Initiativen zur nachhaltigen Verankerung von Integrität und leisten hier aktiv Beiträge, die nicht nur innerhalb unseres Unternehmens wirken, sondern auch weit darüber hinaus. Wir wollen Vorreiter für saubere Geschäfte sein.

  • »Das Wichtigste ist, fair miteinander umzugehen – vom Werker bis zum Vorstand!«
    Anastasia Tsiliaka, Fertigung Getriebeteile, Stuttgart-Untertürkheim

  • Seit 2011 können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die unternehmensweite Informationskampagne »fairplay« in 19 Sprachen und in über 40 Ländern zu den Themen Integrität und Compliance informieren.

Seit 2011 können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die unternehmensweite Informationskampagne »fairplay« in 19 Sprachen und in über 40 Ländern zu den Themen Integrität und Compliance informieren.

Aus Überzeugung richtig handeln. Der Erfolg als Premiumhersteller beruht auch auf einer Kultur der Integrität – mit gemeinsamen Werten und einem gemeinsamen Verständnis für ethisches Verhalten.

Spitzenleistung verpflichtet. Wir bei Daimler wollen nicht nur bei Produkten und Dienstleistungen, sondern auch in Sachen Integrität Vorreiter sein. Integrität ist für uns von zentraler Bedeutung. Um diesen Unternehmenswert nachhaltig in unserer Unternehmenskultur zu verankern, haben wir im vergangenen Geschäftsjahr verschiedene Maßnahmen auf den Weg gebracht.

Integres Verhalten gehört zur Unternehmenskultur von Daimler. Lebendig wird dies im Dialog mit internen und externen Gesprächspartnern. Um mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gespräch zu bleiben, fanden im Jahr 2012 in allen Vorstandsbereichen von Daimler sowie in allen Märkten Veranstaltungen und Workshops statt. Ziel war es, ein gemeinsames Verständnis darüber zu gewinnen, was Integrität bei Daimler bedeutet – über Länder-, Bereichs- und Hierarchiegrenzen hinweg. Die Ergebnisse sind in die neue »Richtlinie für integres Verhalten« von Daimler eingeflossen.

Neue Verhaltensrichtlinie bei Daimler. Der Vorstand von Daimler und die Arbeitnehmervertretung unterzeichneten im Oktober 2012 gemeinsam die »Richtlinie für integres Verhalten«, in die auch Meinungen von Daimler-Mitarbeitern mit einbezogen worden sind und die somit auf einem gemeinsamen Werteverständnis basiert. Auf der Grundlage von Fairness und Verantwortung sowie der Achtung von Gesetzen und Rechten schreibt die Richtlinie die Verhaltensgrundsätze und Leitlinien für das tägliche Handeln im Unternehmen fest. Dies betrifft den Umgang sowohl miteinander als auch mit Kunden und Geschäftspartnern.

Der Integrity Truck auf Tour. Von Oktober bis Dezember 2012 war der Integrity Truck an 18 Unternehmensstandorten in Deutschland auf Tour und setzte die Initiative »Integrität im Dialog« fort. Unter dem Motto »Integrität bewegt. Vorfahrt für Respekt, Offenheit & Fairness« hatte der Integrity Truck für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Daimler-Werke Spannendes, Forderndes und Informatives an Bord und bot Gelegenheit für Gespräche rund um das Thema Integrität.

Beirat für Integrität und Unternehmensverantwortung. Ein weiterer Schritt der nachhaltigen, dialogorientierten Integritätsstrategie von Daimler ist der im September 2012 gegründete Beirat für Integrität und Unternehmensverantwortung. Aus der externen Perspektive wird er Daimler künftig in Fragen der Integrität kritisch und konstruktiv begleiten. Ihm gehören neun Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Presse und Nichtregierungsorganisationen an, die sich mit dem Thema Integrität auseinandersetzen. (Vgl. Corporate Governance)

Business Partner Broschüre. Seit ihrem Erscheinen im Jahr 2012 wurde die Unternehmensbroschüre »Anständige Geschäfte. Unsere gemeinsame Verantwortung.« weltweit über 63.000 Mal an externe Geschäftspartner verteilt. Die Broschüre vermittelt die Wertmaßstäbe und die ethischen Grundsätze des Unternehmens an seine Geschäftspartner.

(Vgl. daimler.com/nachhaltigkeit/integritaet)