• 3.5 keyvisual financial1

    Daimler Financial Services bietet auch für jüngere Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen.

Daimler Financial Services bietet auch für jüngere Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen.

Daimler Financial Services

Daimler Financial Services konnte im Geschäftsjahr 2012 weitere Zuwächse bei Neugeschäft und Vertragsvolumen erzielen. Insbesondere in Asien haben wir unser Finanzdienstleistungsangebot weiter ausgebaut. Das Mobilitätskonzept car2go wurde Ende 2012 an 18 Standorten von rund 270.000 Kunden genutzt. Für die hohe Kunden- und Händlerzufriedenheit sowie die Attraktivität als Arbeitgeber wurde Daimler Financial Services erneut ausgezeichnet.

4.09

Daimler Financial Services
  2012 2011 12/11
€-Werte in Millionen     Veränd. in %
       
EBIT 1.292 1.312 -2
Umsatz 13.550 12.080 +12
Neugeschäft 38.076 33.521 +14
Vertragsvolumen 79.986 71.730 +12
Sachinvestitionen 23 21 +10
Beschäftigte (31.12.) 7.779 7.065 +10
 

Weiteres Wachstum bei Neugeschäft und Vertragsvolumen. Das Geschäft von Daimler Financial Services hat sich 2012 erneut positiv entwickelt. Das Neugeschäft legte um 14 % auf 38,1 Mrd. € zu und erreichte damit einen neuen Höchstwert. Das Vertragsvolumen, also der Gegenwert sämtlicher von Daimler Financial Services verwalteten Leasing- und Finanzierungsverträge, stieg um 12 % auf 80,0 Mrd. €. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag der Anstieg bei 13 %. Das EBIT betrug 1.292 (i. V. 1.312) Mio. € und bewegte sich damit auf dem Niveau des Vorjahres. (Vgl. Tabelle 4.09)

Daimler Financial Services

Positive Geschäftsentwicklung in Europa. In der Region Europa konnte Daimler Financial Services neue Finanzierungs- und Leasingverträge im Wert von 18,2 Mrd. € abschließen. Besonders dynamisch entwickelte sich das Neugeschäft in Russland (+127 %), der Türkei (+43 %) und in Großbritannien (+39 %). Das gesamte Vertragsvolumen von Daimler Financial Services in Europa betrug zum Jahresende 34,5 Mrd. € – das entspricht einem Zuwachs von 11 %. In Deutschland stieg das Vertragsvolumen der Mercedes-Benz Bank um 4 % auf 17,8 Mrd. €.

Die Neuausrichtung der Mercedes-Benz Bank sowie den Umzug der weltweiten Daimler Financial Services Zentrale von Berlin nach Stuttgart haben wir erfolgreich abgeschlossen. Durch die damit verbundenen Effizienzsteigerungen werden jährliche Einsparungen im zweistelligen Millionenbereich erwartet. Das Einlagevolumen der Mercedes-Benz Bank im Direktbankgeschäft lag mit 12,1 Mrd. € um 10 % über dem Vorjahresniveau.

Geschäft in Nord- und Südamerika ausgeweitet. In der Region Nord- und Südamerika stieg das Neugeschäft gegenüber dem Jahr 2011 um 16 % auf 14,6 Mrd. €. Besonders gut entwickelte sich das Geschäft in Kanada (+27 %), in den Vereinigten Staaten (+22 %) sowie in Mexiko (+19 %). In Brasilien war das Neugeschäft dagegen im Zuge der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung rückläufig. Das Vertragsvolumen in der Region Nord- und Südamerika erreichte zum Jahresende einen Wert von 34,1 Mrd. € und wuchs damit um 11 %.

Dynamisches Wachstum in Asien. Das stärkste Wachstum verzeichnete im Jahr 2012 erneut die Region Afrika & Asien-Pazifik. Mit 5,3 Mrd. € lag das Neugeschäft dort um 17 % über dem Vorjahreswert. In Japan konnte das Volumen der neu abgeschlossenen Finanzierungs- und Leasingverträge um 43 % auf 1,4 Mrd. € gesteigert werden. Insgesamt erreichte das Vertragsvolumen in der Region Afrika & Asien-Pazifik 11,3 Mrd. € und lag damit um 14 % über dem Vorjahreswert. In China bietet Daimler Financial Services seit August als erster automobiler Finanzdienstleister im Premiumsegment auch Leasingverträge an, in Indien startet das Finanzierungsgeschäft für die neue konzerneigene Nutzfahrzeugmarke BharatBenz. Im November 2012 hat zudem die neu gegründete Landesgesellschaft »Mercedes-Benz Services Malaysia« die Geschäftstätigkeit aufgenommen.

Versicherungsgeschäft übertrifft die Millionengrenze. Im Versicherungsgeschäft vermittelte Daimler Financial Services erstmalig über eine Million Policen: Die Zahl der abgeschlossenen Verträge wuchs um 13 % auf rund 1.100.000 Einheiten. In China stieg die Zahl der vermittelten Policen im Vorjahresvergleich um 22 %, in Russland konnte der Vorjahreswert sogar verdoppelt werden. Durch die Kooperation mit großen Versicherungspartnern können Mercedes-Benz Kunden für markentypische Sicherheitsausstattungen ihres Fahrzeugs exklusive Versicherungskonditionen erhalten. Zudem wird ihr Auto im Schadensfall in autorisierten Werkstätten von qualifiziertem Personal mit Originalersatzteilen repariert. Dadurch wird zugleich das Werkstätten- und Ersatzteilgeschäft des Konzerns unterstützt.

Geschäft mit Flottenkunden nimmt zu. Daimler Financial Services unterstützte im Berichtsjahr erneut in zahlreichen Ländern gewerbliche Einzelkunden, den Mittelstand sowie internationale Großunternehmen bei der Finanzierung und Verwaltung des Fuhrparks. Auch in diesem Bereich konnten wir unser Geschäft ausweiten: Das Neugeschäft lag mit 126.000 Einheiten 6 % über dem Vorjahr. Insgesamt wurden 328.000 Fahrzeuge gewerblicher Kunden betreut – das entspricht einem Zuwachs von 6 % gegenüber dem Vorjahr. In Deutschland ist die Daimler Financial Services Tochtergesellschaft Daimler Fleet Management mit rund 700 Kunden aus allen Branchen einer der größten Flottenmanagementanbieter.

Zahlreiche Auszeichnungen zur Kunden- und Händlerzufriedenheit. Die herausragende Qualität der Dienstleistungen von Daimler Financial Services wurde erneut mehrfach ausgezeichnet. In Deutschland kürte die Branchenzeitschrift »Autohaus« die Mercedes-Benz Bank zum vierten Mal in Folge zum besten automobilen Finanzdienstleister im Premiumsegment. In den Vereinigten Staaten und in Kanada belegte Daimler Financial Services in Studien des renommierten J.D.-Power-Instituts zur Händlerzufriedenheit in mehreren Kategorien den ersten Platz. In Australien war die dortige Tochtergesellschaft zum dritten Mal in Folge die Nummer 1 in der lokalen Händlerzufriedenheitsstudie.

Hohe Attraktivität als Arbeitgeber. Die hohe Attraktivität von Daimler Financial Services als Arbeitgeber wurde 2012 durch externe Institute bestätigt: Die US-amerikanische Landesgesellschaft von Daimler Financial Services beispielsweise zählt in ihrem Segment laut dem angesehenen Institut »Great Place to Work« zu den 25 attraktivsten Arbeitgebern der gesamten Vereinigten Staaten. In China wurde Daimler Financial Services ebenfalls durch das »Great Place to Work«-Institut ausgezeichnet.

Geschäft mit innovativen Mobilitätsdienstleistungen weiter ausgebaut. Neben automobilen Finanzdienstleistungen ist Daimler Financial Services auch zunehmend auf dem rasch wachsenden Markt für Mobilitätsdienstleistungen präsent. Das innovative Carsharing-Konzept car2go ist inzwischen in 18 Städten in Europa und Nordamerika vertreten – damit hat sich die Zahl der car2go-Standorte im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als verdoppelt. In Stuttgart startete car2go Ende November 2012 mit einer Flotte von 300 vollelektrischen Fahrzeugen. Weltweit verzeichnete car2go zum Jahresende rund 270.000 Kunden (i. V. 60.000). Zudem hat Daimler Financial Services zum Jahresbeginn 2013 die Aktivitäten auf dem Gebiet innovativer Mobilitätsdienstleistungen in der Tochtergesellschaft Daimler Mobility Services GmbH gebündelt und die Verantwortung für die Mobilitätsplattform »moovel« übernommen, die dem Kunden via Smartphone den Vergleich verschiedener Mobilitätsoptionen ermöglicht.

car2go

Toll Collect-Mautsystem ausgeweitet. Das System zur Erhebung der Lkw-Maut auf deutschen Autobahnen arbeitete auch im Jahr 2012 stabil und zuverlässig. Zum 1. August 2012 erfolgte die Ausweitung des Systems auf etwa 1.100 Kilometer vierspuriger Bundesstraßen. Zum Jahresende waren insgesamt 741.900 Fahrzeuggeräte zur automatischen Mauterfassung im Einsatz. Insgesamt wurden im Berichtsjahr 26,6 Mrd. Streckenkilometer erfasst. Daimler Financial Services ist am Toll Collect-Konsortium mit einem Anteil von 45 % beteiligt.