Vergütung des Vorstands im Geschäftsjahr 2012

Höhe der Vorstandsvergütung im Jahr 2012. Die von Konzernunternehmen gewährte Gesamtvergütung für den Vorstand der Daimler AG berechnet sich aus der Summe

  • des Grundgehalts 2012,
  • des in 2013 zur Auszahlung kommenden hälftigen Anteils des Jahresbonus für 2012,
  • des in 2014 zur Auszahlung kommenden hälftigen mittelfristig aktienorientierten Anteils des Jahresbonus für 2012 mit Wert zum Abschlussstichtag (der Auszahlungsbetrag errechnet sich in Abhängigkeit von der Entwicklung der Daimler-Aktie im Vergleich zum Dow Jones STOXX Auto Index),
  • dem Zuteilungswert der langfristigen aktienorientierten Vergütung für 2012 zum Gewährungszeitpunkt und
  • der steuerpflichtigen geldwerten Vorteile in 2012.

Für beide aktienorientierten Umfänge, sowohl die zweiten 50 % des Jahresbonus als auch den langfristig orientierten PPSP, können die jeweiligen Auszahlungsbeträge in Abhängigkeit von der Entwicklung der Daimler-Aktie sowie von der Erreichung der jeweiligen Zielparameter deutlich von den dargestellten Werten abweichen.

Die Vergütung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2012 beträgt insgesamt 28,2 (i. V. 29,0) Mio. €. Davon entfallen 7,5 (i. V. 7,4) Mio. € auf fixe, das heißt erfolgsunabhängige, 9,3 (i. V. 12,8) Mio. € auf variable, das heißt kurz- und mittelfristig erfolgsbezogene Vergütungskomponenten und 11,4 (i. V. 8,8) Mio. € auf im Geschäftsjahr gewährte, variable erfolgsbezogene Vergütungskomponenten mit langfristiger Anreizwirkung.

3.43

Vorstandsvergütung 2012          
    Grundvergütung Kurz- und mittelfristig orientierte variable Vergütung  Langfristig orientierte variable Vergütung (PPSP)  Summe
      kurzfristig   mittelfristig in Stück Wert bei Zuteilung (2012: bei Kurs 48,23 €) (2011: bei Kurs 51,08 €)  
€-Werte in Tausend
               
Dr. Dieter Zetsche 2012 2.008 1.426 1.426 68.273 3.293 8.153
  2011 2.008 2.038 2.038 50.311 2.570 8.654
Dr. Wolfgang Bernhard1 2012 715 508 508 27.309 1.316 3.047
  2011 715 726 726 20.125 1.026 3.193
Dr. Christine Hohmann-Dennhardt 2012 715 526 526 27.309 1.317 3.084
  2011 624 618 618 17.609 899 2.759
Wilfried Porth2 2012 715 508 508 27.309 1.229 2.960
  2011 715 708 708 20.125 966 3.097
Andreas Renschler3 2012 755 536 536 30.487 1.460 3.287
  2011 755 747 747 22.467 1.148 3.397
Hubertus Troska 2012 37 24 24 85
  2011
Bodo Uebber4 2012 866 636 636 32.647 1.402 3.540
  2011 866 879 879 24.058 1.054 3.678
Prof. Dr. Thomas Weber 2012 715 490 490 28.998 1.399 3.094
  2011 715 726 726 21.369 1.092 3.259
               
Summe 2012 6.526 4.654 4.654 242.332 11.416 27.250
  2011 6.398 6.442 6.442 176.064 8.755 28.037
1 Unter Anrechnung von Mandatsvergütung in Höhe von 1.250 €.
2 Unter Anrechnung von Mandatsvergütung in Höhe von 88.460 €.
3 Unter Anrechnung von Mandatsvergütung in Höhe von 10.913 €.
4 Unter Anrechnung von Mandatsvergütung in Höhe von 173.048 €.

Im Jahresvergleich sind bei der Summe der Grundvergütung, wie auch bei der Summe des Jahresbonus und der PPSP-Zuteilung, die anteilige Wirkung der Berufung von Herrn Troska zum 13. Dezember 2012 zu berücksichtigen. Dies gilt in gleicher Weise für das Jahr 2011 für Frau Dr. Hohmann-Dennhardt.

Im Wesentlichen durch Aufwendungen für Sicherheitsleistungen und die Gestellung von Dienstwagen entstanden für die Vorstandsmitglieder im Jahr 2012 zu versteuernde geldwerte Vorteile, die in der nachstehenden Tabelle ersichtlich sind. 

3.44

Geldwerte Vorteile und sonstige Nebenleistungen
  2012   2011
€-Werte in Tausend      
       
Dr. Dieter Zetsche 151   159
Dr. Wolfgang Bernhard 63   71
Dr. Christine Hohmann-Dennhardt 191   121
Wilfried Porth 114   123
Andreas Renschler 152   169
Hubertus Troska 4  
Bodo Uebber 112   165
Prof. Dr. Thomas Weber 156   149
       
Summe 943   957